Von Ehrenamt und ritterlichem Schlaf

Mein Besuch in Allstedt

Im Gespräch mit Thomas Schlennstedt

Im Gespräch mit Thomas Schlennstedt

Wo stünden unsere Gemeinden nur ohne engagierte Menschen im Ehrenamt. Solche und so einen traf ich bei meinem Besuch in Allstedt.

So einer ist Thomas Schlennstedt, den ich während eines Rollhockeyturniers im Eberhard-Kannegießer-Stadion treffe.

Erst begrüßt er mich als Ortsbürgermeister, dann bin ich Gast beim SV Allstedt Rollhockey, dessen Vorsitzender er ist und später ist Schlennstedt auch noch Schiedsrichter beim Spiel seines Vereins. Überaus engagiert in Allstedt, dieser Vorsitzende und sein Verein, das ist mir doch glatt eine Runde Freibier wert.

Hoch über dem Ort überrascht mich die Burg Allstedt. Mit viel Liebe wurde die Dielen des Rittersaales auf der Burg wieder hergerichtet und überhaupt, diese Burg hat einiges zu bieten. Wussten Sie, dass es im Kavaliershaus eine hübsch eingerichtete Ferienwohnung gibt, in der ritterlich Urlaub gemacht werden kann? Dann sollten Sie die Burg einmal besuchen.

Danke für einen gelungenen Tag in Allstedt.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *