Manuela Hartung Porträt schrift

Worum es Manuela Hartung geht

Manuela Hartung kandidiert im Wahlkreis 40 Querfurt für den Landtag.

Was Sie antreibt:

„Seit mehr als 15 Jahren bin ich selbst hauptamtlich für das Wohl und Wehe meiner Gemeinden verantwortlich und sehe die Zeit gekommen, die Interessen der kommunalen Basis beim Land zu vertreten, für unsere Menschen.

Ich will mich um die Menschen, die in unserer Region, in unserem Wahlkreis ansässig sind, kümmern. Mit den Gemeinden vor Ort zum Wohle aller Einwohner gut zusammen arbeiten und die Bedürfnisse im Landtag vertreten.

Perspektiven entwickeln und Erreichtes bewahren.

Es gilt, Zukunftsperspektiven für Bürgerinnen und Bürger, unsere Gemeinden und Orte, für unsere Firmen und Handwerksbetriebe vor Ort, vom Dienstleister bis zum mittelständischen Unternehmen zu entwickeln. Zugleich geht es mir um den Bestand, die Sicherung des Erreichten!

Ausdrücklich schließe ich hier unsere landwirtschaftlichen Betriebe ein. Wir sind in einer eher ländlich und von der Landwirtschaft geprägten Region zu Hause und unsere Landwirte sind nicht nur große Arbeitgeber, sondern auch wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Entwicklung unserer Dörfer und Städte.

Wir wohnen in einer der schönsten Regionen Deutschlands, auf historischem Boden.

Der Ausbau des sanften Tourismus, der kultur – und aktivtouristischen Angebote möchte ich unterstützen und vor Ort voran bringen. Von der Burg und Schloss Allstedt mit Thomas Müntzer als weit bekannter Gegenspieler Martin Luthers (2017 Jubiläumsjahr), der Burg Querfurt und der Altstadt Querfurts zur Goethestadt Bad Lauchstädt mit seinem weltbekannten Theater (Goethe schrieb die Iphegenie übrigens auf Burg Allstedt), der Eckartsburg in Eckartsberga, dem gotischen Haus in Burgheßler bis hin zur Freigabe des Geiseltalsees und dem weiteren Ausbau der Marina Mücheln in Gemeinschaft mit den angrenzenden Städten Braunsbedra und Bad Lauchstädt sowie dem Kneipen und Kuren in Bad Bibra. Um nur einige Beispiele zu nennen, die sowohl für uns alle, als Einwohner dieser Region, wie auch möglichen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten bieten.

Sie und ich sind hier zu Hause – gemeinsam mit Ihnen möchte ich unsere Heimat mit allen ihren Orten lebens – und liebenswert erhalten! Erreichtes sichern und Zukunftsvisionen mit den Verantwortlichen vor Ort voran bringen, darum geht es!“

1 Antwort
  1. Reiner Eckel
    Reiner Eckel says:

    Hallo zusammen,
    ich wünsche dir Manuela und deinem Team in den nächsten Monaten viel Durchhaltevermögen, gute Gespräche und vor allem, dass ihr viele Menschen von deinen Ideen und deiner Tatkraft überzeugen könnt.

    Was ich tun kann, dich zu unterstützen will ich tun. Falls ihr Hilfe braucht – immer gerne.
    Alles Gute und viel Erfolg im bevorstehenden Wahlkampf!

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *